Unsere Webseite verwendet Cookies um die Funktionalität und Nutzung unserer Webseite zu optimieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Cookies akzeptieren

Pigmentflecken

Wir informieren Sie zu wichtigen Fragen und

Problemen bei Ihrer Haut- und Haarpflege

 

Alles Wissenswerte zum Thema: Lichtbedingte Hautalterung (Photo-Aging)

Spuren der Sonne

Wo Licht ist, ist buchstäblich auch Schatten. Das stellen viele Frauen ab 30 beim kritischen Blick in den Spiegel fest, wenn sie erste Falten und Pigmentflecken an sich bemerken. Wie lange die Haut jung aussieht, liegt nicht nur an den Genen, sondern vor allem an der UV-Strahlung.

Die unsichtbaren Wellen dieser Strahlung führen zu einer vermehrten Bildung von sogenannten freien Radikalen. Diese hochaggressiven Sauerstoffteilchen sind Gift für alle lebenden Zellen und aktivieren u. a. Enzyme, die auf den Abbau von Kollagen spezialisiert sind und so das Bindegewebe schädigen. Die Folge sind Falten und ein Verlust der Hautstraffheit.

Wussten Sie schon?

80% der sichtbaren Hautalterungszeichen kommen vom UV-Licht!*

*Quelle: Langton, Sherratt, Griffiths and al. A new wrinkle on old skin: the role of elastic fibres in skin ageing. International Journal of Cosmetic Science, 2010.

Wie entstehen braune Flecken?

Eine nur allzu sichtbare Folge von zu viel Sonnenlicht sind Pigmentflecken. Diese bräunlichen Verfärbungen entstehen meist da, wo ständig Tageslicht hinkommt, also im Gesicht und auf dem Handrücken. Pigmentflecken sind eine gutartige Hautveränderung. Sie bilden sich, weil die pigmentproduzierenden Zellen in der Lederhaut durch die UV-B Strahlen der Sonne übermäßig Pigmentfarbstoffe (Melanin) produzieren.

Was kann man tun?

Die Laboratoires Dermatologiques DUCRAY haben mit der Produktserie MELASCREEN Photo-Aging eine innovative Problemlösung entwickelt, die in klinischen Studien nachgewiesen, gegen alle 3 Auswirkungen der Sonne auf die Haut wirkt. Sie reguliert den Melaninüberschuss und beugt damit der Entstehung von Pigmentflecken nicht nur vor, sondern reduziert sie zusätzlich. Außerdem werden Falten gemildert und die Hautelastizität verbessert.

Die Folgen chronischer UV-Strahlen Aussetzung

Langton, Sherratt, Griffiths and al. A new wrinkle on old skin: the role of elastic fibres in skin ageing. International Journal of Cosmetic Science, 2010.

Weitere Infos finden Sie hier in unseren Broschüren und Flyern zum Download.
Oder nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf!